Allgemeine Geschäftsbedingungen

Termine werden frei vereinbart und sind verbindlich. Eine kostenfreie Absage ist bis 24 Stunden davor möglich, danach können die gebuchten Stunden voll verrechnet werden.

Die Zusammenarbeit kann von beiden Seiten jederzeit beendet werden, bei länger laufenden Prozessen wird ein abschließendes Gespräch zur Klärung empfohlen.

Coaching kann steuerlich abgesetzt werden und wird als Instrument der Personal-/Führungskräfteentwicklung oder Training oft auch von Arbeitgebern bezahlt.

Es besteht Verschwiegenheitspflicht über Informationen und Daten der Klienten.