Entscheidungscoaching: Lösungen finden in komplexen Verhältnissen

Sowohl privat als auch beruflich gibt es für jeden Menschen Weggabelungen im Leben, die so wesentlich sind, dass ihre Konsequenzen – wenn überhaupt – nur noch teilweise reversibel sind.

Idealerweise wachsen wir in so weitreichende Entscheidungen einfach „hinein“, dh. wir leben und probieren so lange, bis sich die Dinge gewissermaßen von selbst entscheiden. Vor allem im Beruf ist das in der Praxis meist nicht möglich. Entscheidungen werden gefordert, obwohl längst nicht alle Parameter bekannt sind.

Unter diesen Bedingungen taugen Methoden der Entscheidungsfindung nicht mehr, die auf rein rationalen Kriterien beruhen. Ratio und Intuition (somatisches Bewertungssystem) wollen in Einklang gebracht werden.

Sie wissen nicht mehr aus noch ein?

Lassen Sie sich von mir durch Ihren inneren Tunnel begleiten und die Entscheidungsfindung so klug wie möglich gestalten. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, mit der Sie sich aus dem Status Quo heraus gut fühlen, haben Sie das Ihnen Mögliche getan.

Zur klugen Entscheidungsfindung gehört übrigens auch die Einsicht, dass wir nicht alles durchblicken und steuern können. Kluge Entscheidungsfindung beinhaltet immer einen gekonnten Umgang mit Unsicherheiten.