Wiedereinstieg: Kinder, Küche, Karriere

Das Kind ist da – und nichts ist mehr wie vorher.

Auch die beruflichen Prioritäten haben sich verschoben. Was also tun? Wieder ins alte Fahrwasser zurück, umsatteln oder sich selbständig machen? Oder lieber erst mal eine Weiterbildung besuchen?

Elternschaft ist kein Grund, auf berufliche Selbstentfaltung zu verzichten. Nützen Sie die Babypause als kreative Orientierungsphase. Denn Doppelbelastung verliert ihre Schwere, wenn Sie eine wirklich sinnvolle Aufgabe finden!

Gerne unterstütze ich Sie dabei,

  • Ihre Fähigkeiten und Motivation genau unter die Lupe zu nehmen und ein berufliches Ziel ins Auge zu fassen
  • eine stimmige Umsetzungsstrategie zu finden, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensstil passt – Kurskorrekturen und eventuelle Neuorientierung inbegriffen
  • Selbstzweifel und Widerstände zu überwinden
  • motiviert und selbstbewusst wieder zu starten

Schicken Sie mir ein E-Mail oder rufen Sie mich einfach an. Ich freue mich, Sie kennenzulernen!